Überzeugende Technik

Einfache Bedienung. Überzeugende Technik.

Die Systemeigenschaften des AR 4400 wurden perfekt abgestimmt auf Druckanwendungen mit höchsten Anforderungen an Qualität.

Intuitive Bedienerführung

  • intuitives Bedienkonzept und übersichtliche Darstellung für einfache, schnelle und komfortable Registerüberwachung per Full HD Touchscreen
  • individuell anpassbare Bedienoberfläche und Visualisierung des resultierenden Maschinenlayouts
  • Live-Farbbild des Registermarkenfeldes zur einfachen Beurteilung der Qualität und Lage der Registermarken
  • grafische Darstellung der Registerabweichung jeder einzelnen Messstell
  • einfache Auswahl und simultane Verstellung von Registergruppen oder allen Registern
  • Registerfeinverstellung komfortabel über Pfeiltasten oder über Eingabe des numerischen Wertes

Überzeugende Technik für erstklassige Qualität:

  • Die AR 4400 Kameraeinheit bildet ein kombiniertes Mess- und Auswertemodul im kompakten Design
  • RGB-Farbkamera und intelligente Bildverarbeitungsalgorithmen für sichere und schnelle Erfassung der Mikromarken auch bei groben Materialstrukturen oder schwachen Kontrasten
  • Dual-Xenon-Blitz für optimale Beleuchtungsverhältnisse auch auf kritischen Substraten wie Folien und reflektierenden Materialien
  • synchronisierter Shutter für absolute Unempfindlichkeit gegen Fremdlicht
  • großes Kamerasichtfeld für stabile Erfassung des Markenfeldes auch bei dynamischen Bahndehnungsvorgängen

Optionen

  • regelbare Durchlichtblitzeinheit zur sicheren Markenerfassung kontrastschwacher Farben auf transparenten Materialien oder zur Regelung des Zwischenregisters
  • Regelmodul für die Erfassung und Auswertung semi-rotativer Prozesse
  • Sensortraverse zur komfortablen, seitlichen Positionierung der Kameraeinheit
  • Bedienpult in einer Breite von 800 mm

AR 4400 auf einen Blick:

Einfach klüger geplant:

  • ein Messkopfmodell für alle Registerregelstellen (Bahn-Bahn und Bahn-Zylinder) - ein Markenfeld zur Regelung der Farb-, Zwischen- und Schnittregister
  • bewährte BST eltromat-Registermikromarken mit Durchmesser von nur 0,5 - 2 mm; flexible Anordnung des Markenfeldes in oder quer zur Bahnlaufrichtung; unterschiedliche Markenfeldkonfigurationen zur optimalen Anpassung an die jeweiligen Gegebenheiten
  • keine zusätzlichen Marken bei Regelung von Werkzeugstationen und Zusatzdruckwerken
  • Zwischenregisterregelung mittels Bahn-Zylinder-Verfahren unabhängig vom Material (transparent/opak); Bahn-Bahn-Messverfahren in Kombination mit optionaler Durchlichtblitzeinheit
  • Bahn-Bahn-Messverfahren für Zusatzdruckwerke wie Flexodruckwerke; Bahn-Zylinder-Messverfahren für transparente Lacke und Werkzeuge
  • bis zu 12 Farben mittels einer Kameraeinheit regelbar
  • bis zu 10 Kameraeinheiten für maximal 24 Regelstellen zur präzisen Registerregelung auch an komplexen Druckmaschinen mit vielen Farbwerken oder Werkzeugstationen
  • Intelligente Kameraeinheit integriert wesentliche Systemkomponenten und macht i. d. R. ein zusätzliches Pult überflüssig
  • offene Systemarchitektur zur flexiblen Maschinenintegration