Weitbereichssensoren

Die BST eltromat Weitbereichssensor-Familien US SEN 3xx und IR SEN 4xx verfügen neben großen Messbereichen über eine dynamische Kompensation der Umgebungsbedingungen.

Bahnbreitenschwankungen innerhalb des Sensor Messbereichs können somit ohne mechanische Verstellung des Sensors ausgeregelt werden.

Die BST eltromat Weitbereichssensoren verfügen über eine maximalen Messbereich von 467 mm.

Weitbereichssensoren auf einen Blick:

  • Unempfindlichkeit gegen Verschmutzungen und Variationen in der Materialtransparenz
  • keine Beeinflussung der Messwerte durch Höhenschwankungen des Materials im Sensor-Messbereich
  • Kompensation von Störungen durch externe Schallquellen und andere Umgebungseinflüsse
  • erhältlich als optisch (IR SEN 4xx) oder Ultraschall (US SEN 3xx) Variante
  • Anschluss (Plug-and-Play) an ekr 500 digital (BASIC)