Regelgeräte | BST eltromat International

Regelgeräte: modernste Technik – präzise Bahnführung

Moderne Produktionsmaschinen zur Be- und Verarbeitung von bahnförmigen Materialien arbeiten mit Höchstgeschwindigkeiten – und müssen dabei stets zuverlässig fehlerfreie Ergebnisse liefern. 

BST Regelgeräte sorgen durch einen Ist-Soll-Vergleich dafür, dass sich das bearbeitete Material exakt an seiner vorgesehenen Position befindet. 

Das kompakte Design aller BST Regelgeräte ermöglicht den direkten Anbau am bzw. im Stellglied oder Ihrer Maschine. Mit einer Vielzahl anschließbarer Komponenten können die Geräte in jedem Fall optimal an ihre jeweiligen Aufgaben angepasst werden. 

Alle Regelgeräte verfügen über Anschlüsse für unterschiedliche Sensoren (Ultraschall-, optische, Objekt-, Linien- und Kontrastsensoren sowie Zeilenkameras) und Stellantriebe verschiedener Leistungsstufen (mit und ohne Positionsrückmeldung).

ECO: ekr CON 100

Einfache Handhabung für zuverlässige Ergebnisse: ekr CON 100 punktet durch seine Bedienfreundlichkeit ebenso wie durch seine präzise Arbeitsweise. Als Regelgerät für alle Basis-Bahnlaufregelungsanwendungen ist das System vielseitig einsetzbar.

BASIC: EKR CON 600

Kompakt, einfach, übersichtlich: Dieses neue BST Regelgerät ist zugeschnitten auf die klassischen Aufgaben der Bahnlaufregelung. Das ekr CON 600 überzeugt durch besondere Anwenderfreundlichkeit, geringen Aufwand für Inbetriebnahme und Bedienung sowie ein kompaktes Design. Das neue ekr CON 600 ersetzt das ekr 500 Digital Unit Touch. Beide Geräte sind in ihren Abmaßen und Anschlüssen identisch. 

ADVANCED: ekr CON 600 NET

Advanced-Version mit höchstem Bedienkomfort: Das BST Regelgerät ekr CON 600 net übernimt alle Eigenschaften des ekr CON 600 und verfügt zudem über die Möglichkeit zum Datenaustausch. Hier stehen Feldbusmodule für CAN, Profibus DP, Profinet oder Ethernet UDP zur Auswahl. Das ekr CON 600 net ist in seinen Anschlüssen und Abmaßen mit dem ekr CON 600 identisch.