TubeScan: Druckkontrolle intelligent gelöst

Nie war der Einstieg in die 100% Druckbildkontrolle so einfach und kostengünstig wie mit der TubeScan Produktfamilie.

Von der einfachen 100% Bahnbeobachtung über die Inspektion von Fehletiketten und Stanzresten bis hin zur vollwertigen hochauflösenden 100% Druckbildkontrolle im Workflow-Verbund ist alles mit einem System modular zu realisieren.

TubeScan digital strobe Familie auf einen Blick:

 

Standard-Features aller Module

  • 100% Bahnbeobachtung ab Meter "0" bereits während des Rüstprozesses
  • Klare 100% Bildwiedergabe durch hohe Kameraauflösung
  • Automatisch synchronisierte Bilder über den gesamten Geschwindigkeitsbereich der Maschine ohne externe Druckmarken-Sensorik
  • Gesundheitlich unbedenklich und weniger ermüdend als Bahnbeobachtung mit Stroboskop
  • Schnelle und einfache Einrichtung
  • Sehr zuverlässiger und stabiler Betrieb
  • Für schmale und mittelbreite Anwendungen geeignet (120mm - 850mm Bahnbreite)
  • Kosteneffizient und kompakt (Außenmaß: nur 125mm in Bahnrichtung)

 

 

Weitere Optionen

  • 100% Druckkontrolle
  • Sekundärzonen für unterschiedliche Inspektionsbereiche
  • Automatische Erkennung der Etikettenkonturen, Anzahl von Spuren
  • Maskierfunktion zum Ausblenden von Bereichen, die von der Inspektion ausgeschlossen werden sollen
  • Oberflächenkontrolle zum Beispiel zur Erkennung von PIN HOLES
  • Distanzüberwachung mit bis zu 8 Referenzpunkten mit Messwertprotokollierung
  • Platzierungssteuerung für Konfektionierungsmaschinen
  • Generierung von Rollenberichten im PDF-Format
  • Um-und zuschaltbare UV-Beleuchtung (Wellenlänge 365 nm)
  • Überwachung des Rückseitendrucks durch optimale, einstellbare Hintergrundbeleuchtung
  • Vernetzung durch Inspektionsworkflow QLink

TubeScan eagle view auf einen Blick:

       

  • Kosteneffiziente Kombination aus 100% Druckkontrolle und Detailansicht, patentiert und weltweit einzigartig
  • Detailansicht von sensiblen Bereichen bis auf Rasterpunkgröße (z.B. Passermarken, 2D-Barcodes, Raster)
  • Die Kamera für die Detailansicht ist beweglich und mit Hilfe der Rapportübersicht über den Touch-Monitor spielerisch einfach und schnell positioniert
  • Umschaltbare UV-Beleuchtung (365 nm)
  • Innovative Synchronisierung der Druckzylinderrapports - ohne Druckmarken der Zahnradsensor
  • 100% Live Bild mit Maschinenstart
  • Durch die optimale Hintergrundbeleuchtung kann das Register des Rückseitendrucks überwacht werden
  • Kompakte Außenmaße: nur 125 mm in Bahnrichtung
  • Kann mit allen verfügbaren Optionen für TubeScan digital strobe kombiniert werden

Inspektionsworkflow QLink auf einen Blick:

 

QLink Press - auf der Druckmaschine

  • Editieren des Rollenprotokolls (Datenbank) während des Druckens
  • Anzeigen der Gutmenge in Echtzeit unter Berücksichtigung des editierten Rollenprotokolls über sämtliche Auftragsrollen
  • Auswahl, Verarbeitung und Übertragung der Rollen innerhalb des gesamten Netzwerks
  • Temporäre, lokale Ablage der Rollenprotokolle

QLink Editor - auf dem PC

  • Aufruf und Verabeitung aller im Netzwerk gespeicherten Rollenprotokolle
  • Rollenprotokolle können sowohl visualisiert als auch für die weitere Verarbeitung editiert werden

 

 

QLink Rewinder - auf der Konfektioniermaschine

  • Aufruf und Weiterverarbeitung aller im Netzwerk gespeicherten Rollenprotokolle
  • Kamera-basierte Synchronisation und Visualisierung für beste Workflow-Stabilität
  • Steuerung der Konfektioniermaschine
  • Überspringen von zukünftigen Fehlern, welche in der Rollmap angezeigt werden

 QLink Viewer - Für Kunden ohne Workflow

  • Ermöglicht Aufruf und Visualisierung aller im Netzwerk gespeicherten Rollenprotokolle bei Bedarf

Weitere Informationen zur TubeScan digital strobe Familie, TubeScan eagle view und dem QLink Inspektionsworkflow finden Sie in unserer Broschüre