QLink Workflow für Schmalbahn Applikationen

QLink Workflow - Ihre Vorteile:

  • Im Vergleich zu bisherigen Workflow-Systemen fallen die Anschaffungskosten beim QLink-Workflow deutlich niedriger aus
  • Auf der Druckmaschine ermöglicht der QLink-Echtzeit-Editor die Fehlerbeurteilung direkt an der Druckmaschine. Der Bediener klassifiziert Fehler als „irrelevant“ oder in der späteren Konfektionierung als „zu korrigieren“
  • Größere Bereiche, wie etwa fehlende Farbe, können als Makulaturbereiche definiert werden, um sie anschließend aus der Rolle zu schneiden
  • Nach jedem Editiervorgang werden die Mengenzähler automatisch aktualisiert. Der Bediener erhält eine Information über die tatsächliche Gutmenge nach Konfektionierung. Dadurch können kostenintensive Überproduktionen zur Abdeckung der Liefermenge vermieden werden
  • Die reduzierte Datengröße der Rollenprotokolle auf ca. 10% eines üblichen Protokolls (JPEG / BMP) spart Platz und Kosten für Speicher und beschleunigt die Datenübertragung
  • Die kamerabasierte Synchronisation lässt sich sehr schnell auf der Konfektioniermaschine einrichten und führt zu einer, im Vergleich zu marktüblichen sensorbasierten Lösungen, zuverlässigeren Synchronisation