Registerregelung: Präzision für erstklassige Druckqualität

Registerregler sind wichtiger Bestandteil jeder Druckmaschine. Die permanente und automatische Überwachung der Passer – des „Aufeinanderpassens“ der Druckfarben – insbesondere im Rollendruck ist unverzichtbar, um die Hochwertigkeit der Druckergebnisse dauerhaft sicherzustellen. Registerregelungen, auch Passersteuerungen genannt, sorgen dafür, dass die einzelnen Farben im Mehrfarbdruck passgenau aufeinandertreffen – für ein optimales Farbergebnis bei jedem Druck.

BST eltromat Registerregler sind das Ergebnis jahrzehntelanger Analysen von Anwenderbedürfnissen. Konsequent wurden unsere Registerregler für die Anforderungen unterschiedlichster Einsatzbereiche im Rollendruck entwickelt: für Tief-, Flexo-, Offset- und Siebdruck ebenso wie für Inline- oder Offline-Prozesse. 

BST eltromat Registerregler der neuesten Generation sind zur Erfassung der Druckmarken mit faseroptischen Abtastköpfen oder CCD-Matrix-Kameras ausgestattet. Sie gewährleisten die vollständige Erfassung und Vermessung aller Druckmarken auch bei hohen Geschwindigkeiten. 

Standardisierte oder auch individuell angelegte Druckmarken werden präzise erfasst – unabhängig von ihren Parametern wie Kontrast, Anordnung oder Reihenfolge –, am Rande der Druckbahn innerhalb definierter Zonen oder an frei wählbaren Positionen in den Druckbildern. Die gesamte Bedienung ist menügeführt, sämtliche Statusmeldungen erscheinen in Klartext. 

BST eltromat Registerregelung – Ihre Vorteile:

  • kurze Auftragseinrichtungszeiten
  • geringerer Materialverbrauch durch reduzierte Makulatur in allen Druckphasen
  • gleichbleibend hohe Qualität durch Passerkonstanz im gesamten Druckprozess
  • exakte Einhaltung aller Registertoleranzen
  • hochwertige Druckprodukte für mehr Kundenzufriedenheit